Foto: Pixabay

Bald ist Weihnachten und damit die perfekte Gelegenheit, mit allen Kunden zu kommunizieren. Ein Jahr liegt hinter uns, das durch die Corona-Pandemie sehr herausfordernd war. Wie treffen Sie jetzt den treffenden Ton? Ein paar Tipps:

 

  1. Versenden Sie eine schöne Karte mit einem persönlichen Text an Ihre Geschäftspartner. Wir haben alle so viel online kommuniziert. Jetzt kommt etwas zum Anfassen besonders gut an, gerne auch mit einem handgeschriebenen Text.

 

  1. Bedanken Sie sich bei Ihren Kunden für ihre Treue und Unterstützung in diesem Jahr.

 

  1. Verschweigen Sie Corona nicht: Business as usual geht gar nicht, denn das Business in 2020 war ja nicht wie immer.

 

  1. Vermeiden Sie Worte wie Probleme, Katastrophe, Krankheit … Denn die bleiben den Lesern in der Erinnerung haften, das wäre kontraproduktiv.

 

  1. Formulieren Sie hoffnungsvolle Wünsche für das kommende Jahr!

 

Formulierungshilfen:

  • Wir wissen, dass das vergangene Jahr ein herausforderndes für Sie war. Umso mehr möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit bedanken.
  • Ich möchte mich aufrichtig für Ihre Treue im zu Ende gehenden Jahr bedanken! Ohne Ihre Unterstützung hätten wir die herausfordernde Zeit nicht so gut überstanden.
  • Auch unser Unternehmen musste in diesem Jahr einen Weg gehen, den wir in normalen Zeiten wohl nie gegangen wären.
  • Mit diesem Weihnachtsgruß möchte ich meinen Dank für die angenehme und motivierende Zusammenarbeit in dieser schwierigen Zeit verbinden.
  • 2020 ist ein Jahr, welches uns allen nachhaltig in Erinnerung bleiben wird. Liebgewordene Gewohnheiten und menschliche Nähe waren plötzlich keine Selbstverständlichkeit mehr. Das hat viele von uns, menschlich und geschäftlich, an ihre Grenzen geführt.

 

Nicht nur zur Weihnachtszeit: Kommunizieren Sie positiv!

  • Setzen Sie eine aktive und positive Sprache ein.
  • Sagen Sie es mit gut verständlichen und kurzen Sätzen.
  • Vermeiden Sie Behördendeutsch.

 

Keine Zeit fürs Texten? Ich mach das für Sie, schnell und unkompliziert.

Britta Lehna, Tel 0671-44102, info@lehna-pr.de

Weihnachtsgrüße in Corona-Zeiten: So bleiben Sie in guter Erinnerung
Markiert in: