Sie wollen Ihrem Kunden ein Angebot machen oder einen neuen Kunden gewinnen? Und Sie wollen einen Text dazu schreiben?

Dann ist Ihr Ziel klar: Sie wollen verkaufen! Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung.

Ob Sie einen Kundenbrief schreiben, einen Newsletter oder einen Beitrag für Ihre Website – Wenn Sie überzeugen und verkaufen wollen, gelten diese Regeln für Ihren Text:

 

Was muss Ihr Text können?

Er muss gehört werden! Dafür haben Sie maximal 3 Sekunden Zeit für Aufmerksamkeit

Er muss Vertrauen aufbauen – also Skepsis und Misstrauen überwinden.

Er muss einen Kaufwunsch auslösen: Das muss ich haben!

 

Wie ist die Strategie?

Sie  wollen  sofort die Aufmerksamkeit gewinnen und formulieren eine Headline (Überschrift), die aufregend und verlockend ist.

Sie machen ein unschlagbares Angebot.

Sie erklären anschaulich die Vorteile Ihres Angebotes.

Sie begründen anschaulich Ihre Glaubwürdigkeit und Ihren Expertenstatus.

Sie sprechen Ihren Kunden persönlich an.

Sie schreiben kurz und knackig.

Ihr Text endet mit einer Aufforderung zum Handeln.

 

Was ist das Kaufmotiv?

Sie müssen  dahin kommen, dass der Kunde aufmerksam ist, dass ein kleiner Film in seinem Kopf abspielt und dass er sehen kann, wie Ihr Produkt ihm hilft.

Also überlegen Sie genau: Was ist das wichtigste Kaufmotiv für Ihren Kunden?

Typische Kaufmotive können sein: Der Kunde will

  • Mehr Geld machen/Geld sparen
  • Schmerzen vermeiden
  • Ärger vermeiden
  • Zeit sparen
  • Genießen und sich belohnen
  • Lob und Anerkennung erhalten ….

 

Sie sind erfolgreich, wenn Sie die vier Grundbedürfnisse Ihres  Kunden ansprechen:

 

Pride: Stolz, Image, Anerkennung, Bewunderung, Sieg

 

Profit: Profit, Geld, Gewinn, Wohlstand, Sparen, Zeit gewinnen

 

Pleasure: Freude, Spaß, Genuss, Vergnügen

 

Peace: Ruhe, Sicherheit, Zufriedenheit, Gesundheit, Entspannung

Überlegen Sie : Welche Ps bieten Sie Ihrem Kunden? Bring die Ps zum Klingen!

 

Das muss ich haben! Wie Sie Texte schreiben, die sofort überzeugen